Mit vereinten Kräften gegen wilde Müllablagerungen

putz.munter 2018

Mehr als 3.100 Teilnehmer – so viele wie nie zuvor – haben sich in diesem Jahr für putz.munter, den Frühjahrsputz im Landkreis Würzburg, angemeldet. Vom heutigen Freitag, 09., bis Samstag, 17. März, sind die Freiwilligen unterwegs, um achtlos weggeworfenen oder mutwillig entsorgten Müll von Wiesen und Spazierwegen, aus Wäldern und Fluren zu entfernen. Die Aktionswoche wird vom team orange, Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Würzburg, organisiert und findet in diesem Jahr bereits zum 13. Mal statt.

 

„Der ‚Teilnehmerrekord‘ in diesem Jahr, zeigt, wie wichtig den Menschen im Landkreis eine saubere Natur ist, und dass sie auch bereit sind, sich persönlich dafür einzusetzen“, so Prof. Dr. Alexander Schraml, Vorstand des Kommunalunternehmens des Landkreises Würzburg, zu dem das team orange gehört. „Wir freuen sehr über dieses enorme Engagement und danken allen Beteiligten – den vielen, die putz.munter schon seit vielen Jahren unterstützen, ebenso wie all jenen, die zum ersten Mal dabei sind.“

 

Von Schulklassen und Kindergartengruppen über Vereine, Feuerwehr- und Parteigruppen bis hin zu Einzelpersonen reicht das Spektrum der putz.munter-Teilnehmer. Vom team orange erhalten die Sammelgruppen Informationsmaterial – z.B. zum sicheren Umgang mit Abfällen – sowie ein kleines süßes Dankeschön. Die gesammelten Abfälle können im Rahmen der Aktionswoche kostenfrei an allen Wertstoffhöfen des Landkreises abgegeben werden.

Hier gelangen Sie zur putz.munter-Bildergalerie

Ihr Ansprechpartner

KundenCenter

Am Güßgraben 9
97209 Veitshöchheim

0931 / 6156 400
0931 / 6156 400
E-Mail schreiben

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK