Was ändert sich ab dem 1. Januar 2019?

Bisher wurden sämtliche Papiertonnen mit dem Seitenlader abgeholt. Nach Übernahme setzen wir - wie bei Restmüll- und Bioabfuhr - regelmäßig 2-Mann-Teams zur Leerung der Abfallbehälter ein. Damit die Arbeit reibungslos und vor allem effizient durchgeführt werden kann, ist es wichtig, die Tonne (genau wie die anderen Abfallbehälter) mit dem Griff zur Straße bereitzustellen.

Eine kleine Anleitung finden Sie hier!

Neu ist darüber hinaus, dass ab dem kommenden Jahr die bisherige Begrenzung des Papiervolumens entfällt. Zwar werden vorerst sämtliche Sammelbehälter an den Grundstücken belassen. Die Grundstückseigentümer können jedoch unbegrenzt viele weitere Behälter dazu bestellen. Wahlweise stehen Behälter mit einem Volumen von 240 oder 120 Litern zur Verfügung.
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK