Totalumbau des Höchberger Wertstoffhofs

Mehr Platz und längere Öffnungszeiten in Aussicht

Nach umfangreicher Planungsphase ist sie nun deutlich näher gerückt: Die Eröffnung des neuen Wertstoffhofs Matzenhecke in Höchberg.

Als Bauherr der Anlage hatte das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg einige Zeit darauf verwenden müssen, einen geeigneten Standort im Würzburger Umland zu finden und einen modernen Wertstoffhof zu planen.

„Nach diversen Abstimmungen und Vorplanungsphasen liegt uns nun die Genehmigungsfreistellung zum Bau einer zeitgemäßen Entsorgungs-einrichtung in Höchberg vor. Wir freuen uns sehr, noch in diesem Sommer mit ersten Vorarbeiten beginnen zu können“, teilt Kommunalunternehmen-Vorstand Eva von Vietinghoff-Scheel mit.

Effizienz und Kundenkomfort im Fokus
Mit dem Komplettumbau des Wertstoffhofs Matzenhecke schafft das team orange mit überdachten und versenkten Containerstellflächen das derzeit höchste Maß an möglichem Kundenkomfort. Neben mehr Fläche sollen auch die Öffnungszeiten deutlich ausgeweitet werden. Darüber hinaus werden nach Abschluss der Bauarbeiten voraussichtlich im Jahr 2021 noch mehr Abfallarten als bisher abgegeben werden können.

Bis zur Wiedereröffnung werden Kunden gebeten, vorzugsweise auf den Wertstoffhof Kiesäcker in Waldbüttelbrunn oder einen anderen der übrigen Wertstoffhöfe im Landkreis Würzburg auszuweichen.

Ihr Ansprechpartner

KundenCenter

Am Güßgraben 9
97209 Veitshöchheim

0931 / 6156 400
0931 / 6156 400
E-Mail schreiben