Services auf Abruf

Für eine bequeme Entsorgung.

Altmetall auf Abruf

Kochtöpfe, Fahrräder, Schubkarren und alle anderen metallischen Abfälle holen wir kostenlos bei Ihnen ab. Zur Anmeldung benötigen wir lediglich das von Ihnen ausgefüllte und unterschriebene Formular Altmetall auf Abruf. Geht dieses bei uns ein, vereinbaren wir einen individuellen Abholtermin innerhalb der nächsten vier Wochen, an dem Sie die Gegenstände einfach am Straßenrand für uns bereitstellen.

Sperrmüll auf Abruf

Was ist Sperrmüll?

Restmüll, der aufgrund seiner Größe oder seines Gewichts nicht über die Restmülltonne entsorgt werden kann, zählt als Sperrmüll.
Hier legen wir folgende Größen zugrunde:

  • Mindestgröße: 0,4 m x 0,4 m (Kantenlänge)
  • Maximalgröße: 2 m x 1 m (Kantenlänge); massive Teile: 1 m x 0,8 m
  • Höchstgewicht: 50 kg.

Bis zu 2 m³ Sperrmüll können je Anlieferung und Öffnungstag gebührenfrei auf allen Wertstoffhöfen im Landkreis Würzburg entsorgt werden.

Sperrmüll auf Abruf

Auf Wunsch holen wir entsprechende Gegenstände aber auch bei Ihnen ab. Voraussetzungen hierfür sind der Anschluss des Grundstücks an die Abfallentsorgung sowie ein Auftrag über unser Formular Sperrmüll auf Abruf. Geht die Anmeldung bei uns ein, vereinbaren wir einen individuellen Abfuhrtermin im Regelfall innerhalb der nächsten vier Wochen mit Ihnen. Nach Terminbestätigung stellen Sie bitte alle angemeldeten Gegenstände möglichst zerlegt und nach Fraktionen getrennt bis spätestens 6 Uhr an der Grundstücksgrenze für uns bereit.

Die Gebühr für diesen Service beträgt pauschal 15 € für bis zu 5 m³ Sperrmüll. Jeder weitere angefangene m³ kostet 40 €. Gerne nehmen unsere Mitarbeiter im Rahmen Ihrer Beauftragung auch Restmüll mit. Hier werden 5 € pro angefangene 50 Liter zur Zahlung fällig. Nach Ausführung Ihres Entsorgungsauftrags erhalten Sie eine Rechnung. Ihre Anwesenheit am Abfuhrtag ist nicht erforderlich.

Grüngut

Abgeholt werden alle Abfälle, die im Rahmen einer normalen Grundstücksbewirtschaftung im Garten anfallen. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um Hecken-, Strauch- und Baumschnitt sowie Laub, Unkraut, Grasschnitt und kleinere Baumhölzer. Die Abholung erfolgt in den Monaten März und April sowie Oktober und November. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung Ihrer Abfälle unser Formular Grüngut auf Abruf. Kostenfrei abgeholt werden bis zu 5 m³ Grüngut pro Grundstück. Die Abholung erfolgt nur an Grundstücken, die an die Abfallentsorgung angeschlossen sind (keine reinen Gartengrundstücke).

Und so funktioniert´s:

  • Nach Antragseingang teilen wir Ihnen Ihren individuellen Abfuhrtermin (innerhalb der nächsten zwei Wochen) mit.
  • Angemeldetes Material legen Sie bitte zum vereinbarten Termin bis 6 Uhr morgens gebündelt am Straßenrand bereit.
  • Zur Bündelung dürfen nur Naturschnüre, wie z. B. Sisal, verwendet werden. Das Grüngut darf eine Länge von 1,50 m und die Durchmesser einzelner Zweige 15 cm nicht überschreiten.
  • Ihre Anwesenheit ist bei der Abholung der Abfälle nicht erforderlich.

Elektroaltgeräte

Fast alle elektrisch oder elektronisch betriebenen Altgeräte können neben der Entsorgung auf den Wertstoffhöfen auch von uns abgeholt werden. Wenn Sie Interesse an diesem Service haben, nutzen Sie bitte unser Formular Elektroaltgeräte auf Abruf. Die Abholung der Altgeräte erfolgt spätestens vier Wochen nach Antragseingang.

Die Gebühr für die Abholung jedes Geräts beträgt 5 € und wird von uns nach Durchführung des Entsorgungsauftrages in Rechnung gestellt. Wir informieren Sie zeitnah über Ihren Abholtermin, an dem Sie nicht persönlich anwesend sein müssen.

Abschließend gilt es zu beachten:

  • Angemeldete Geräte stellen Sie bitte bis spätestestens 6 Uhr am Abfuhrtag an der Grundstücksgrenze für uns bereit.
  • Die Geräte können nur ohne Inhaltsreste entsorgt werden.
    (Beispielsweise sind Lebensmittel aus Kühl- und Gefriergeräten vor der Entsorgung zu entfernen.)
  • Sollten persönliche Daten auf den Geräten enthalten sein, löschen Sie diese bitte vor Abholung.

Müssen Ihre Abfälle tatsächlich entsorgt werden?

Vielleicht findet sich noch ein Liebhaber für Ihr gebrauchtes Stück? Schauen Sie vorbei unter www.tauschmarkt-mainfranken.de. Der Ort, an dem Lieblingsstücke eine zweite Heimat finden!

Ansprechpartner zum Thema
KundenCenter
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 8 - 16 Uhr,
Freitag 8 - 12 Uhr
Am Güßgraben 9
97209 Veitshöchheim